tour thePlessingSo langsam biegen wir in die Zielgerade ein und das Poster für unsere Tour ist so gut wie fertig. Noch ein paar kleinere Details gibt es zu klären. Ansonsten sind wir auf "Kurs". Das Poster soll Interesse wecken ... Von den Bemerkungen auf Facebook schließend, ist das absolut gelungen.

Anbei einmal der erste Entwurf:

thePlessing Plakat Tour 201

 

tour thePlessingJetzt ist es fix und wir spielen am 5. Dezember in der alten, urigen Scheune in Wintersulgen... 

Das wird bestimmt das urigste Konzert dieser Tour auf das ich mich persönlich sehr freue. Mit zwei schönen Holzöfen, nur von Holz umgeben und einer eigenen Bar, sind die Bedingungen für ein gelungenes Konzert gegeben. Werde Teil des Abends und komm am 5. Dezember vorbei. 19.30 Uhr ist Einlass.

Hier gibts weitere Details zum Konzert...

 

notesDieses Thema beschäftigt mich schon viele Monate lang da ich immer wieder Kontakt zu Freunden und Arbeitskollegen aus England pflege. Wahrscheinlich ist es da nur eine logische Konsequenz, dass diese Gedanken irgendwann einmal formuliert werden wollen. Es geht um den Verfall einer Gesellschaft, dem fehlenden Weitblick und verstehen der aktuellen Geschehnisse in einem Land.

Und gerade weil uns die Briten in diesem Punkt sehr ähnlich, aber auch 10-15 Jahr vorraus sind, sollten wir unseren Blick über den Atlantik hinaus auf die Insel wagen. Denn dort sehen wir wie schnell Werte vergehen die Jahrhunderte bestand hatten. Und dies zu einem Einfallstor für andere Ideologien, Bewegungen und Einflüsse werden kann.

Unter anderem der radikale Islam hat sich hier rasend ausgebreitet und dringt immer wieder durch Einzelaktionen mit seiner Gewalt an die Oberfläche. Zuletzt in London als zwei radikale islamistische Extremisten ein Soldaten niederstachen und noch vor Ort ein Interview hielten. Wir sollten diese Warnungen ernst nehmen und die Wurzeln unserer Gesellschaft stärken. Weg von mir selbst zum gesamten Volk. Denn wenn es dem Volk gut geht, so geht es auch mir gut. Und dies ist ein Ur-Christlicher Gedanke. 

the-sad-story-about-U-jack

 

news

Im Moment suchen wir aktiv nach einem passenden Studio in dem wir unsere Aufnahmen in der zweiten Dezember-Woche machen können. Verschiedene Studios stehen im Moment zur Auswahl und wir suchen nach der passendsten Location and natürlich einem "Produzenten" dem wir uns anvertrauen können.

Aktuell könnten wir in folgende Studios:

Mal sehen wie es im Moment weiter geht. Wir sind gespannt.

 

tour thePlessingOh, das hat Spaß gemacht gestern...

Die aller erste Probe hat gezeigt das wir immer noch so gut miteinander harmonieren. Gerade die Songs vom Mai stehen noch wie eine 1... Den neu geprobten Song "I'm not givin up" hat sich wirklich schön aufgebaut und ist richtig aufgegangen.

1st rehearsal thePlessing

news

Durch die Abstimmung bei Facebook ist es nun klar.. Wir werden Bild Nr. 3 für das Cover verwenden. Der Auswahlprozess war nicht einfach da es einfach sehr viele schöne Motive gab.

Anbei die 3 finalisten: 

cover choice

 Aufgenommen wurden diese Bilder im Atelier Sommer in Konstanz.

news

Anbei der absolut geniale RAP von Achim der unter die Haut geht... Klicke auf weiterlesen um den kompletten Text mitzulesen:

 {videobox}jo1kGClcJzg|Strom feat. Achim Dieterle|{/videobox}

 

tour thePlessingSchon bald treffen wir uns zur ersten Probe der Crew. Ich freue mich schon, dass neueste Material vorzustellen und die Ideen der anderen einzubauen. Denn gerade bei den ersten Versuchen wird ein Song gestaltet. Einmal eingespielt bekommt man die Licks und Ideen einfach nicht mehr auf eine andere Schiene.

Gleichzeitig suchen wir neben den vorhandenen Konzerten im Moment noch nach einer Location in Überlingen bei der sich ein Konzert mit einem leckeren Getränk kombinieren lässt. Falls jemand etwas weiß oder einen Gastwirt kennt, bitte melden.

 

news

Gerade die Bilder vom Fotoshoot erhalten. Noch nie gemacht und am Ende war ich fertig wie ein Schnitzel... Aber es hat sich gelohnt. Bis ich die besten Bilder ausgewerte habe vertröste ich euch mit diesem Bildchen... ツ

 

fun fotoshoot

 

notesSchon mehrere Wochen hatte ich nun immer eine Akkordfolge gespielt welche mir gut gefiel aber mir nicht ganz klar war welche Lyrics hier passen könnten. Nun hatte ich endlich ein bischen Zeit und Laune gefunden um den Song mit einem Take aufzunehmen.

news

Wie schon versprochen sende ich euch anbei einmal das erste Videomaterial aus dem Kursaal in Überlingen. Es ist halt einfach so, ein Video sagt mehr als tausend Worte. ;-)

{videobox}6xZTBqUYP7I|Every little Step counts|{/videobox}

Hier kannst du ein paar Bilder sehen und natürlich die restlichen Lieder als Audio-Version anhören.

 

notesSchon mehrere Wochen hatte ich nun immer eine Akkordfolge gespielt welche mir gut gefiel aber mir nicht ganz klar war welche Lyrics hier passen könnten. Die ersten Versuche sind gescheitert und Ende... lag dann heute zufällig ein Text auf dem Klavier welchen ich schon vor ein paar Monaten übersetzt und aufgeschrieben hatte.

tour thePlessingYeehhaa... freue mich, euch meine Crew vorzustellen:

Inzwischen haben alle zugesagt und wir starten ab Mitte November. Hat sich ein bischen nach hinten geschoben.. Jetzt geht es darum noch ein paar schnuckelige, warme Locations zu finden... ツ

Crew

me jump crew    timo crew   KarlBlackandWhite   crew achim  

Me

 

Timo

 

Karl

 

Achim

 

tour thePlessingDie Planung kann nun endlich beginnen damit es dann im November 2013 richtig effizient zur Sache geht. Am wichtigsten ist natürlich die richtige Crew welches am Ende den Sound bestimmt und die Songs bis ins Studio hinein prägt... Und weiter geht es dann mit den Locations und Möglichkeiten zum Testen der Songs.

tour thePlessingDie neueste Location für unsere Tour steht nun fest und wir werden am 6. Dezember in Spaichingen in Konzert spielen. Im  "Toscana" der ETG Spaichingen gibt es dann Verpflegung, Getränke und natürlich noch gute Musik zu hören. Wer lust hat und in der Nähe von Tuttlingen wohnt, ist herzlich eingeladen.

Anbei noch ein Link zum Event. Wer sich gleich fürs Konzert anmelden möchte, kann das HIER tun.

 

news

Morgen spiele ich das Lied "You changed it all" bei der Taufe meiner Schwester und meines Schwagers. Ich bin mal gespannt auf die Reaktionen der Zuhörer. Da vor Ort kein Klavier zur Verfügung steht, habe ich das ganz auf die Gitarre umgeschrieben.

Abgesehen davon ist es im Moment gerade ein bischen ruhiger und ich versuche mich neben meinem Alltag auch noch auf musikalische Aktivitäten zu konzentrieren. ;-)

Übrigens. Das Lied "You changed it all" wurde bisher noch nicht bewertet, worüber ich mich sehr freuen würde.

FaLang translation system by Faboba